Wernfeld - MBF-MYCA

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wernfeld

Häfen am Main

km 216,2  l.U.


www.yachtclub-wernfeld.de



Ruhig gelegener Hafen ca. 5 km Flussaufwärts von Gemünden. Hier gibt es zwei Hafenbecken. Hier können im "offenen" Hafenbecken 1 auch größere Gastlieger festmachen. Das Hafenbecken 2 ist zum Ende hin nur noch ca. 80 cm tief. Dank dem Sandigen Boden passiert bei Grundberührung nicht allzu viel. Man sollte deswegen sehr langsam Ein- und Ausfahren. Wernfeld selbst bietet Bäcker, Metzger und Restaurants. Mit der Bahn (Haltestelle gegenüber des Hafens) können z.B. Gemünden mit einer Einkaufsmeile erreicht werden. Es gibt hier genug Ausflugsmöglichkeiten. Auch direkt am Hafen gibt es ein Restaurant. Im Hafen gibt es ein schwimmendes Vereinslokal das man nach Rücksprache mit dem Hafenmeister oder Vorstand auch mal nutzen kann.

Zu der Hafenbewertung

Kommentare
26.09.2010 - Die Restaurants im Umfeld sind jetzt alle geschlossen. Der Dimmbacher Hof, ca. 3-4 KM r.U. entfernt, ist der letzte im 10km Umkreis. Unter Telefon 09351/602395 ist der Gasthof zu erreichen. "Beinkranke" werden u.U. vom Wirt am rechten Ufer (bei der Bahnstation) abgeholt. Die Zugverbindung zurück von Gemünden endet dort um ~18.55  Uhr. Wer in Gemünden diesen Zug nicht erwischt muss bis 23 Uhr warten, ein Taxi nehmen oder zu Fuß zurück zum Hafen.
Der Güterzugverkehr in 10 Minütigen Abständen ist ebenfalls gewöhnungsbedürftig.
Die Gastliegeplätze an der Kaiwand sind auch für Große Yachten geeignet. Im Ort gibt es noch einen Bäcker und einen Metzger. Ein Geldautomat und ein Geschäft für Mustikinstrumente.
Der Hafenmeister ist unter 0172/6622261 zu erreichen.

 
Suche
© 2010 - Heute ist [ ] - Diese Seiten wurden am aktualisiert -
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü